Mein Leistungsspektrum

Hier finden Sie einen Überblick der angebotenen Leistungen. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich selbstverständlich bei uns melden und einen Termin vereinbaren.

Hinweis für gesetzlich und privat versicherte Patienten:

Ich behandele sowohl gesetzlich als auch privat versicherte Patienten. Einige Leistungen werden jedoch nicht oder nur teilweise von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Natürlich informieren wir Sie hier von Fall zu Fall und klären Sie über entstehende Kosten auf.

Diagnostik im Rahmen der PRM

Die Prinzipien der Diagnostik sind Leistungs- und Funktionsanalyse, Topodiagnostik, Reaktionsprognostik und methoden- und indikationsbezogene Therapiekontrolle sowie Beurteilung der Rehabilitationsnotwendigkeit und des Rehabilitationsprozesses.

Dazu gehören z.B.:
Spezielle Anamnese und klinische Untersuchung
Funktionsbezogene Messverfahren ( Beweglichkeitsmessung, Ganganalyse, Muskelfunktionsbeurteilung, Schmerzbeurteilung, Beurteilung des Gewebezustandes, Herz-Kreislauffunktionsuntersuchung)
Untersuchung mit bildgebenden Verfahren (auf Überweisung zum Radiologen)
Laboruntersuchungen
Orientierende Neuropsychologische Beurteilung

Demenztestung

Psychosomatische Grundversorgung


Therapie:

Es erfolgt eine Therapieverordnung als befundgerechte und planmäßig serielle Anwendung von speziellen Therapiemitteln anhand eines Therapieplanes.

Dazu gehören Verfahren wie:
Krankengymnastik
Ergotherapie
Sporttherie
Manuelle Therapie
Hydrotherapie
Elektrotherapie
Ultraschalltherapie
Lichttherapie
Inhalationstherapie
Massagetherapie
Wärme- und Kälteträger
Balneotherapie/Klimatherapie
Es wird eine indizierte Kombination der Methoden ausgewählt  und bei Notwendigkeit mit medikamentöser Therapie, Akupunktur, Neuraltherapie und anderen Verfahren z.B. speziellen Naturheilverfahren ergänzt.

Prävention:
Die Präventivmedizin hat vorbeugenden Charakter und befaßt sich mit Maßnahmen der Gesunderhaltung sowie der gezielten Verhinderung von Krankheiten. Im Rahmen der Rehabilitation hat die Präventivmedizin die Aufgabe, das Wiederauftreten der Krankheit, die zur Funktionsstörung mit der Notwendigkeit zu Rehabilitation geführt hat, zu vermeiden.



Im Rahmen der Allgemeinmedizinpraxis 

 

 

  • Laboruntersuchung,
  • EKG, Langzeit-EKG und LZ-RR in Überweisung
  • Lungenfunktion
  • Sonographie
  • Impfungen, Check up/Vorsorgeuntersuchungen, DMP, JuSch,
  • Geriatrie, Palliativ
  • TLA, Infusionstherapie
  • Kinesiotaping
  • Wundversorgung, kleinere chirurg. Eingriffe
  • Op-Vorbereitung
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Hausbesuche/auch im Altersheim nach Rücksprache

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?

Name:*
E-Mail-Adresse:*
Telefon:
Frage:*
 
Bitte geben Sie den Code ein:

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.